Sonntag, 29. Juni 2014

Noch mehr Papierleichen ...

Rechtzeitig zum Ende des Monats habe ich noch ein paar Layouts zu Fraukes Sommerloch-Challenge-Nummer 1 zu zeigen. Ich bin erstaunt, wie gut mir doch die Layouts gefallen, obwohl ich die Papiere als Ganzes nicht mehr sonderlich mochte. Naja, ich habe sie ja auch eher etwas spärlich auf weißem Cardstock eingesetzt. Aber immerhin :-)) Und mit ein bißchen "Ohdeerme" hier und da, voilá, fertig ist das Layout.






Ab nächsten Monat geht es dann in der Challenge an die Schnipselkiste. Und ich kann nur sagen, das habe ich wirklich bitter nötig. Sie werden einfach immer mehr ... (an dieser Stelle bitte den "Umfall-Smiley" vorstellen)!

Jetzt noch kurz zum NRW-Tag gestern: Nein, das ist wirklich nichts für mich. Außer Verkehrschaos und unzähligen komischen Infoständen konnte ich nicht viel entdecken. Gut, eine kleine Kirmes gab es noch, aber ich bleib dabei: Menschenmassen sind einfach nichts für mich.

Wir haben uns dann rasch aus der Innenstadt verabschiedet und haben uns ein Steher- und Dernyrennen angesehen, das dann aber leider irgendwann wegen Regen abgebrochen werden musste. Soviel zum Wetter ...




Ich war noch nie wirklich ein Fan von Radrennen und habe mich aber letztes Jahr überreden lassen mir mal ein Steherrennen bei uns in der Stadt anzusehen. Das war dann wirklich überaus spannend und ich habe mich dieses Mal richtig drauf gefreut. Nächstes Jahr bin ich gerne wieder dabei ...

Kommentare:

  1. Hallo
    Deine Layouts aus den „Papierleichen“ sind echt klasse geworden. Dickes Lob :0)
    Nimmst du da echt nur deine Restekiste, sonst keine anderen Papiere?
    LG Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kristin, vielen Dank für Dein Lob. Ich freue mich sehr!! Bei dieser Challenge galt es vorab ca. 10 Papiere auszusuchen. Und aus diesen habe ich dann die LOs gemacht. Allerdings habe ich noch jede Menge übrig, von den 10 Papieren ... :-)). Lg, Nicole

    AntwortenLöschen