Samstag, 14. Juni 2014

Papierleichen

Im Scrapbooktreff hat sich die liebe Frauke mal wieder etwas einfallen lassen ... Dieses Mal soll das "Sommerloch" von Juni bis Ende August mit verschiedenen Challenges gestopft werden. Im Juni machen wir uns daran unsere "Papierleichen" zu verarbeiten. Also Papiere, die man schon ewig liegen hat. Entweder, weil man sie mittlerweile zu häßlich findet zum Verscrappen oder weil man sie bisher zu schön zum Verarbeiten fand ...

Ich habe mir Papiere ausgesucht, die ich vor einer gefühlten Ewigkeit gekauft habe. Die Serie heißt "Sasparilla" und ist von October Afternoon. Ich fand die damals so wunderschön und auch heute mag ich sie noch gern, nur leider auch total schwer zu verarbeiten ...

Ich habe jetzt ein Layout damit gemacht und es gefällt mir überhaupt nicht. Wahrscheinlich werde ich es wieder auseinander rupfen. Mal gucken!

Und dann kam mir die Idee doch einfach mal ein Minibook damit zu probieren. Ein Mini geht immer ...
Außerdem brauchte ich ein kleines Geschenk für meine Oma, die uns zu Pfingsten zu Kaffee und Kuchen eingeladen hatte. Ein Mini mit Fotos vom Lieblingshund :-))










Und das kleine Geschenk kam richtig gut an. Und mir gefällt es auch ganz gut, obwohl die Papierchen jetzt schon einige Zeit hier gelegen haben ...

Kommentare:

  1. was für eine hübsche Idee mit dem Minibüchlein! das ist ganz sicher gut angekommen ;-) Ja, die alten Papiere haben ihre Tücken, da habe ich auch einige Leichen... aber ich trau mich kaum, sie überhaupt zu zeigen, geschweige denn auf einem Layout .... ;-) LG, Kati

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich sehr schön geworden, gefällt mir sehr!

    lg Kati

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschönes Minibook aber auch sehr schöner Hund. er hat sehr viel ähnlichkeit mit unserem der aber leider verstorben ist :( Aber Optisch könnten die beiden Geschwister sein :)
    LG Rinchen

    AntwortenLöschen
  4. gefällt mir gut, das büchlein. ich muss mal auf dem blog nach der challenge suchen, ich hab nämlich auch erst ein papier verwurstet, dass ewig im regal lag...

    viele grüße
    daniela

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee... und der Hund ist einfach zum Knutschen! Unsere musste leider letztes Jahr eingeschläfert werden... wie schön ist es, wenn man jede Menge Erinnerungen schaffen kann... ein wirklich tolles Hobby :-D

    AntwortenLöschen
  6. Mir geht es auch so. Man verwendet immer die neuen Papiere und die alten bleiben in der Schublade. Aber dein Mini gefällt mir sehr gut! Ich liebe Minis!

    AntwortenLöschen